Anforderungen an Kriseninterventionsberater

Ein Berater, der Krisenintervention betreibt, muss diese Rahmenbedingungen sicherstellen:

  • Schnelle Verfügbarkeit
  • Einen freien Rücken, um einen längeren Kriseninterventionsprozess leiten zu können
  • Angemessene Entbindung von anderen Verantwortlichkeiten
  • Ausreichend Zeit für Gespräche mit direkt und indirekt Betroffenen
  • Professionelles Handlungsrepertoire
  • Sicheres Dokumentenmanagement
  • Humor, Selbstberuhigungsfähigkeit, eigene Belastungsfreiheit