Die Gedankenfreiheit haben wir.
Jetzt brauchen wir nur noch die Gedanken.

Karl Kraus
österreichischer Schriftsteller