Katastrophe

Eine Katastrophe zeigt sich dadurch, dass Versorgungsstrukturen, die erforderlich sind, um Grundbedürfnisse zu befriedigen, fundamental zusammenbrechen. Eine Katastrophe [z.B. Naturkatastophe, der Zusammenbruch einer Wirtschaftsordnung, die Zerstörung eines Sozialsystems …] kann individuell verschiedene Krisen auslösen.

Andersherum kann eine vermeidbare Krise auch katastrophale Folgen haben. Wenn zum Beispiel durch mangelnde Reflexivität des individuellen Wertesystems ebenso unreflektiert Verhaltensweisen gezeigt werden, deren Korrektur zwar möglich wären, jedoch ohne Korrektur existenziell katastrophale Auswirkungen zum Beispiel für Kinder in einer Familie haben können.

Dies führt – aufgrund jahrelanger Erfahrungen in unserer Praxis – zur Überlegung, dass einzig die konsequente Erkundung der eigenen Werte und ihre angemessene Entwicklung verhaltens- und handlungsbedingte Krisen vermeiden hilft.