Man sieht die Blumen welken
und die Blätter fallen,
aber man sieht auch Früchte reifen
und neue Knospen keimen.
Das Leben gehört
den Lebendigen an, und wer lebt,
muss auf Wechsel gefasst sein.

Goethe