Die Gegenwart ist kein Zeitraum, sondern ein Verfügungsraum:
der einzige Augenblick, über den wir verfügen.

Elisabeth Lukas