Wer zuviel verlangt,
wer sich am Verwickelten erfreut,
der ist den Verirrungen ausgesetzt.

Goethe