Schlagwort-Archiv: Foerster

„Wenn wir erkennen, dass es keinen privilegierten Zugang zur Realität gibt,
und wenn wir 
erkennen, dass Wahrnehmung und Illusion im Moment der Erfahrung ununterscheidbar sind, dann taucht die Frage auf, welche Kriterien ein Mensch benutzt, um zu behaupten, dass etwas der Fall ist. 

Wenn wir also von der Wahrheit sprechen und an ihr leiden,so handelt es sich dabei um eine Konstruktion, von der wir vergessen haben, dass wir selbst ihre Architekten sind.”

Heinz von Foerster