Schlagwort-Archiv: Tragischer Optimismus

Tragischer Optimismus

Selbst im größten Schmerz einen Sinn zu erkennen oder an einen letzten Sinn zu glauben, auch wenn er im Moment nicht erkennbar ist, kann dem Leid – trotz allem – eine positive Wende geben. Aber ist das nicht oft zynisch? Viktor Frankl dazu: „Irgendwie muss es auch noch angesichts der tragischen Aspekte unseres Daseins die Möglichkeit geben, das Beste daraus zu machen. Das Beste heißt auf lateinisch Optimum – und nun wissen Sie, wie ich auf den Ausdruck ‚Tragischer Optimismus‘ gekommen bin.“ Der Mensch ist durch seine Geistbegabung fähig, auch aus der Tragik seines Lebens das Beste zu machen. Und was ist das Beste? Es ist das Sinnvollste des Augenblicks.