Schlagwort-Archiv: Unfall

Lektion?

Er saß in einem Café auf Sri Lanka als ein kleines Auto mit hoher Geschwindigkeit in den Laden fuhr. Danach fehlten dem langjährigen Moderator und Börsenexperte Michael Mross ein Arm und ein Bein. Ein halbes Jahr später reflektiert er, dass die Situation grauenvoll war und dass es da nichts zu beschönigen gibt. Das Laufenlernen auf einer Prothese sei sehr viel schwieriger als erwartet und der Alltag sei mit vielen Veränderungen und Schwierigkeiten verbunden. Die Unbeweglichkeit und Abhängigkeit seien das, was ihn am meisten störe.

Im Interview wird er gefragt, ob er die Lektion des Unfalls für sein Leben verstanden habe.
Nein, antwortet er. Und er fügt hinzu: „Die erste Erfahrung, wie man von den Toten wieder aufersteht, habe ich gemacht. Jetzt geht es darum, wie geht das Leben weiter“.

Nein, antwortet er – und wir meinen, zu Recht. Es gibt da keine Lektion, es gibt da kein Schicksal. Lektion meint eine Erfahrung, durch die man lernen soll, etwas in Zukunft besser zu machen. Hier jedoch geht es nicht um ‚besser‚. Hier hat ein Mensch eine Situation erlebt, und ob er sie sich zu einer Krise macht, liegt in seiner Verantwortung. Herr Mross zieht aus unserer Sicht den richtigen Schluss. Sein Leben geht anders weiter. Alles Bisherige ist unauslöschlich geborgen, für alles Neue bleibt er frei, sich zu den Bedingungen zu stellen.