Kategorie-Archiv: Schlaue Sätze

„Die Frage nach dem Sinn des Lebens schlechthin ist sinnlos, denn sie ist falsch gestellt, wenn sie vage „das“ Leben meint und nicht konkret „je meine“ Existenz.“

Viktor E. Frankl

Sinnvoll ist:
– was eine überragende Chance hat, Gutes zu bewirken
– was das Wohl aller Beteiligten betrachtet
– was frei ist von selbstsüchtiger Motivation
– was im Hier und jetzt äußerst konkret ist
– was nicht über- und nicht unterfordert
– was einem die Kraft, es zu wollen, zufließen lässt.

Elisabeth Lukas

„Wer heute einen Gedanken hat, erntet morgen die Tat, übermorgen die Gewohnheit, dann seinen Charakter und letztlich sein Schicksal.“

Gottfried Keller

Gerade aus der Unvollkommenheit des Menschen folgt die Unentbehrlichkeit und Unaustauschbarkeit jedes Einzelnen; denn der Einzelne ist zwar unvollkommen, aber jeder ist es in seiner Art.“

Viktor E. Frankl

„Das Wissen um eine Lebensaufgabe hat einen eminent psychotherapeutischen und psychohygienischen Wert.“ 

Viktor E. Frankl

„In meiner Praxis und in meinem Leben stelle ich fest, dass Menschen, die
sich selbst als Ganzheit erleben und das Gefühl besitzen, selbst etwas wert
zu sein, fähig sind, mit allen Herausforderungen des Lebens in
schöpferischer und angemessener Weise fertig werden…Wachstum bedeutet,
dass das Leben in beständiger Veränderung besteht, und es gibt keine
Möglichkeit dies zu unterbinden…“

Virginia Satir
Gestalttherapeutin

Wo alle Worte zu wenig wären,
dort ist jedes Wort zu viel.

Viktor Frankl

„Ich finde, die beste Methode, Kindern Ratschläge zu geben, ist die, herauszufinden, was sie wollen, und ihnen dann zu raten, genau das zu tun.“

Harry S. Truman

„Man überlebt am ehesten seelisch heil, wenn man auf eine Zukunft hin orientiert ist, in der man eine bestimmte Aufgabe erfüllen möchte, die auf einen geradezu wartet. Eine Aufgabe, die einen fasziniert und der Welt dient.

Elisabeth Lukas